Im Dialog für Nachhaltigkeit

Transformation als Unternehmensalltag

EEW ist mit seiner Geschichte von 150 Jahren nicht nur von Epochen geprägt und verändert worden, sondern hat sich stets weiterentwickelt. Dieser ständige Transformationsprozess hält an und wird weiter anhalten. Dabei ist es das priorisierte Ziel, vor allem nachhaltiger zu wirtschaften. Emissionen reduzieren, Ressourcen sichern und die Kreislaufwirtschaft stärken sind dabei zentrale Punkte. Ein Leuchtturm dafür ist ein Ort in den Niederlanden: Delfzijl. Hier soll zukünftig zum Beispiel CO₂ als Rohstoff genutzt werden. Nachhaltiger zu handeln, bedeutet die Effizienz zu steigern. Ein entscheidendes Werkzeug ist für EEW die Digitalisierung, die viele Prozesse vereinheitlicht, verkürzt und effizienter macht. Auch hier haben wir große Fortschritte gemacht – und werden sie weiter machen.

Beiträge zu Reden wir über morgen

Ein weiteres Jahr nachhaltig auf Kurs

Mehr erfahren

Investitionen für mehr Energieeffizienz durch Innovationen

Mehr erfahren

Standort Delfzijl: Weniger CO2 durch Recycling von Kunststoffen

Mehr erfahren

Im Dialog für Nachhaltigkeit

In unserer aktuellen Publikation „Im Dialog für Nachhaltigkeit“ zeigen wir vielfältig unseren konkreten Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Gern können Sie sich auch ein persönliches Exemplar hier bestellen.

Download

Wir freuen uns über jede Frage und jeden Impuls, der uns weiterbringt.

Wir freuen uns über jede Frage und jeden Impuls, der uns weiterbringt.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Im Dialog für Nachhaltigkeit